Anna van Neerhave´s siebenhundert Jahre altes Wasserschloss führt uns durch seinen französischen Garten, über die alte Zugbrücke bis hin zu seinen schweren Toren, um uns einen Blick in das Reich einer anmutigen Göttin zu gewähren.

Geschichtsträchtig, stilvoll und kostbar hält es sein Versprechen und fasziniert mit antiken Details in Gold und Weiß. Die dramatisch gestylte Tafel glänzt mit imperfekter Perfektion, purer Eleganz und einem Hauch Magie.

Blätter als Symbol für Glück und Wohlstand bildet nicht nur einen opulenten Table Runner, vergoldet finden sie auch als filigranes Headpiece ihren Platz im Haar der Braut, die in ihrem sanft fallenden Kleid aus delikater Spitze und üppigem Tüll fast unmerklich mit ihrer Umgebung verschmilzt.

Den historischen Glanz unterstreicht eine Palette aus dezenten Farben wie Gold, Zinn und Kohle kombiniert mit sanften Weißtönen, blassem Creme und elegantem Taubengrau, die sich im Bridal Styling der sanftmütigen Göttin vereinen.

Herbst 2017 kommt bestimmt, und mit diesen modernen Brautinspirationen die, einer mystischen Erscheinung wie unserer gebühren, freuen wir uns schon jetzt darauf!

 

Wedding Concept, Planning and Design Kiss from Fleur I Fine Art Photography Cornelia Lietz I Hair and Make up Artist Natalie Arslan I Venue Anna van Neerhave I Bridal Gowns Odylyne the Ceremony and Chantal Lauren by Ghost Orchid Bride I Headpieces by Naturae Design I Cakes Kiss from Fleur I Models Paula & Alena I Featured on Truly and Madly